#90 So nehmen Sie mit einen Podcast-Aufzeichnungsdienste auf

Nicht jeder hat den Luxus, sich neben seinen Podcast-Co-Moderator oder Interviewpartner zu setzen, wenn es Zeit für die Aufnahmen ist. Es ist zwar fantastisch, in einem Studio zu sein und nebeneinander auf und mit ihnen reagieren zu können, aber wenn Sie nicht zu den wenigen Glücklichen gehören, müssen Sie einen Weg finden, um aus der Ferne mit Ihren Gästen zu sprechen. Glücklicherweise hat der Podcasting-Boom der letzten Jahre Unternehmen eine Reihe von Möglichkeiten eröffnet, diesen Bedarf zu decken. In diesem Beitrag werden wir eine Liste der Podcast-Aufzeichnungsdienste sowie ein Standard-Setup durchgehen.

Podcast-Aufzeichnungsdienste

Zencastr

Mind-Map

Wenn Sie einfach Audio für mehr als 2 Personen aufnehmen müssen und nicht sicher sind, wie die Einstellungen der anderen Personen aussehen, ist Zencastr möglicherweise genau das, was Sie brauchen. Als Brower-basierte Web-App verwendet Zencastr den lokalen Speicher jedes Computers, um je nach Ihren Vorlieben und Ihrem Abonnement entweder eine WAV- oder eine MP3-Datei aufzuzeichnen. Kostenlose Benutzer erhalten MP3-Aufnahmen, während Premium-Mitglieder auf die verlustfreien WAV-Dateien zugreifen können. Sobald die Aufnahme beendet ist, werden die Dateien automatisch hochgeladen und der Host kann jede Person als einzelne Audiospur herunterladen. Abhängig von Ihrer Abonnementstufe gibt es auch Nachbearbeitungsoptionen, die direkt über die App ausgeführt werden können.

Darüber hinaus startet Zencastr zum jetzigen Zeitpunkt einen Beta-Test für Videoanrufaufzeichnungen. Da sich die Podcasting-Landschaft ändert und weiterentwickelt, hören immer mehr Menschen Podcasts auf YouTube. Diese Funktion wird bei der Implementierung sehr geschätzt.

Preis: KOSTENLOS bei Premium-Abonnements ab 20 USD pro Monat Mehr Informationen

SquadCast.FM

Mind-Map

SquadCast ähnelt Zencastr darin, dass der Dienst eine browserbasierte Aufzeichnung ohne Installation bietet. Nur mit SquadCast können Sie die Personen sehen, die Sie zu dem Anruf eingeladen haben. Die Plattform zeigt Video und ermöglicht es Ihnen, das Audio des Anrufs aufzuzeichnen. Leider unterstützt SquadCast zum jetzigen Zeitpunkt keine Videoaufzeichnung. Diese Funktion dient nur dazu, den Gesprächsfluss besser zu gestalten, als dies bei einem Audioanruf möglich ist. Sie arbeiten jedoch an der Funktion.

Ein Grund dafür, dass es derzeit nicht enthalten ist, ist, dass SquadCast das Audio nicht im Speicher Ihres Computers aufzeichnet, sondern während des Streamings aufzeichnet und die Spur jeder Person getrennt hält, jedoch nur in der Cloud. Dies kann ein Segen sein, wenn etwas passiert und Verbindungen unterbrochen werden, geht die Audiospur nicht verloren. Es kann negativ sein, wenn jemand eine schlechte Verbindung hat, weil das Stottern und das schlechte Audiosignal, das gesendet wird, aufgezeichnet werden und nicht der Ton, der ins Mikrofon gesprochen wird.

Trotzdem bietet SquadCast eine 7-tägige kostenlose Testversion der Plattform an und ab 9 US-Dollar pro Monat.

Preis: KOSTENLOS mit Premium-Plänen | Mehr Informationen

Ecamm Call Recorder

Mind-Map

Für Podcaster mit Mac (sorry Windows) ist Ecamm Call Recorder für Skype eine erstklassige Option. Sie können nicht nur das Audio des Anrufs erfassen, sondern auch das Video. Es wird auf Ihrem Computer gespeichert, sodass Sie die Datei nach Belieben bearbeiten und nachbearbeiten können. Die Qualität der Aufnahme hängt von der Qualität der Verbindung ab, aber der Ton des Hosts ist unabhängig davon gut, weil er aufzeichnet, was er sieht und hört. Ecamm Call Recorder bietet jedoch die Möglichkeit, Audio oder Video in separate Spuren aufzuteilen. Wenn Sie also einen Podcast haben, der eine umfangreiche Bearbeitung für Flow oder Outtakes erfordert, kann dies weiterhin für Sie funktionieren. Nach unserer Erfahrung war Ecamm für uns sehr zuverlässig. Der Hauptnachteil ist, dass es nur mit Skype funktioniert, sodass Sie für die Kommunikation an diese Plattform gebunden sind.

Preis: $ 39.99 mit einer kostenlosen Testversion | Mehr Informationen

Zoom

Mind-Map

Wir können nicht über Ferngespräche sprechen, ohne über Zoom zu sprechen. Zoom ist die mittlerweile allgegenwärtige Videokonferenzsoftware, die die Welt verbindet. Ähnlich wie bei Ecamm können Sie mit Zoom Ihre Anrufe mit Audio und Video aufzeichnen, jedoch von der Seite des Hosts. Mit Zoom erhalten Sie keine separaten Titel. Dies ist eine Premium-Funktion. Wenn Sie jedoch Video und Audio aufnehmen und die einfachste verfügbare Lösung benötigen, handelt es sich um ein Premium-Zoom-Abonnement. Mit einer mobilen App, Desktop-Software und einer browserbasierten App ist Zoom überall dort verfügbar und funktionsreich, wo Sie aufnehmen müssen. So können Sie von Ihrem Studio entfernt sein, einen Anruf tätigen und trotzdem einen entfernten Gast ohne Sorgen aufnehmen.

Die kostenlose Version unterstützt keine In-App-Aufzeichnung, aber Sie können dafür eine andere Software wie Camtasia oder Audacity verwenden, wenn Sie möchten. Beachten Sie jedoch, dass die kostenlose Version auf jeweils 40-minütige Anrufe beschränkt ist. Natürlich können Sie einen neuen Anruf tätigen, aber das ist eine zusätzliche Reibung für Sie und Ihre Gäste.

Preis: Kostenlos mit Premium-Plänen | Mehr Informationen

Zwietracht, Skype oder Zoom mit Audacity

Mind-Map

Der einfachste Weg, einen Podcast aus der Ferne aufzunehmen, ist folgender: Nehmen Sie mit jemandem einen Sprachanruf über Discord, Skype oder Zoom auf, und Sie nehmen beide Audiodaten auf Ihren Computern auf. Es ist bewährt. Es klappt. Sie laden die Dateien in die Cloud hoch, der Editor lädt sie herunter, verbindet sie und voila: Instant Podcast.

Leider ist diese Methode anfällig für einige Fehler und Probleme, bei denen nicht jeder die Möglichkeit hat, lokal aufzunehmen (oder weiß, wie es geht). Daher müssen sie möglicherweise Audacity oder eine andere DAW installieren und damit herumspielen, damit es funktioniert.

Wenn Sie Ihren Gästen und Mitveranstaltern vertrauen, dass sie es richtig machen, ist dies zweifellos der Weg, um Audio in höchster Qualität zu erhalten. Sie können die lokalen Umgebungen steuern und müssen sich überhaupt keine Gedanken über die Anrufqualität machen. Und Sie können in verlustfreie Formate wie WAV exportieren. Wenn Sie sich jedoch Sorgen über die technischen Fähigkeiten Ihrer Co-Gastgeber und Gäste machen, sollten Sie diese entweder vermeiden oder ein paar Probeläufe durchführen, bevor Sie sie für eine Sendung verwenden, die Sie ausstrahlen möchten.

Preis: KOSTENLOS | Mehr Informationen

Eine andere Art der Fernaufnahme

Manchmal haben Sie vielleicht das Glück, in der Nähe von jemandem zu sein und Seite an Seite mit ihm zu sitzen, aber Sie werden nicht in Ihrer normalen Konfiguration sein. Sie könnten an einer Konferenz oder einem Retreat teilnehmen. Vielleicht sind Sie sogar zu einem Geschäftsessen gegangen und können anschließend ein Interview aufnehmen. In jedem Fall sind Remote-Podcasts nicht immer mehr als 2 Personen, die durch die Entfernung voneinander getrennt sind. Wenn Sie also Portabilität für Podcasts für unterwegs benötigen, benötigen Sie Folgendes.

Ein Laptop

Unabhängig von der Art benötigen Sie wahrscheinlich einen Laptop, um Ihre Aufnahmesoftware zu transportieren und auszuführen. Heutzutage spielt es keine Rolle, ob Sie Mac oder Windows verwenden (es sei denn, Sie verwenden Ecamm), aber eine Art Computer ist wahrscheinlich selbstverständlich.

Ein tragbares Mikrofon

Hier ist es etwas schwierig. Abhängig von Ihren Vorlieben haben Sie einige Möglichkeiten. Der Blue Yeti ist immer ein Favorit. Da er über USB angeschlossen ist und keinen Ausleger benötigt, kann er in eine Tasche geworfen und herausgebracht werden, um fast überall auf einem Tisch zu sitzen. Es gibt auch den Yeti Nano und den Schneeball für ähnliche Qualität, aber noch mehr Portabilität. Sie können damit rechnen, zwischen 49 US-Dollar für den Schneeball und 250 US-Dollar für den Yeti Pro auszugeben.

Ein All-In-One-Rekorder

Wenn Sie nur eines mit sich herumtragen möchten und sich keine Sorgen machen müssen, dass Sie ein ganzes Remote-Büro für die Aufnahme einrichten müssen, können Sie mit dem Zoom H4n Pro Black nichts falsch machen. (Hinweis: Dies hat nichts mit der Zoom-Konferenzsoftware zu tun. Ihre Nomenklatur ist völlig zufällig.)

Der Zoom H4n Pro Black ist der tragbare Rekorder, den Sie in Ihrem Kit haben möchten. Es kann 4 separate Spuren alleine aufnehmen, verfügt über zwei integrierte Mikrofone (mit Eingängen für mehr) und kann „bis zu 140 dB SPL ohne Verzerrung aufnehmen. Nehmen Sie einen Stereo-Feed mit Line-Pegel vom Mischpult und erfassen Sie das Raumambiente mit den X / Y-Mikrofonen. “

Dies ist im Grunde ein All-in-One-Aufnahmestudio, das buchstäblich in Ihre Tasche passt. Es wird sogar über USB an Ihren Computer angeschlossen, sodass Sie die Dateien auslagern und bearbeiten können, wenn Sie nach Hause zurückkehren. Der Zoom H4n verfügt über 4 GB Speicherplatz. Sie können dies sowohl für MP3-Aufnahmen als auch für WAV verwenden.

Kein Wunder, dass Podcaster und Musiker nicht die Klappe halten können. Wenn Sie beabsichtigen, einen Podcast aus der Ferne aufzunehmen, ist diese Hardware den Preis absolut wert. Was bei 229 US-Dollar wirklich nicht so schlimm ist.

Schlussgedanke

Wenn Sie hierhergekommen sind und sich gefragt haben, wie Sie einen Podcast aus der Ferne aufnehmen können, konnten wir Sie hoffentlich auf den richtigen Weg bringen. Sie haben die Möglichkeit, mehrere Gäste zu empfangen, lokale Aufnahmen zu machen, Videos aufzunehmen und sogar mit einem Studio in der Tasche unterwegs zu sein. Es spielt keine Rolle, warum oder wann Sie Ihren Podcast aus der Ferne aufnehmen müssen. Jetzt haben Sie die Werkzeuge, um es zu erledigen. Von zu Hause oder irgendwo auf der Welt.

Originalartikel

zurück

weiter